Am Mittwoch den 19.09.18 war pixelegg Informatik zu Besuch in der Pestalozzi Schule in Weinheim. Dort wurden unter anderem Back-Ups überprüft und Updates auf die PCs der Schüler aufgespielt.

Die Pestalozzi-Schule in Weinheim wird seit etwas über zwei Jahren vom Team des pixelegg IT Systemhauses betreut. Üblicherweise findet die Verwaltung der Schüler- & Lehrerrechner per Remote, also aus der Ferne statt.

Am vergangenen Mittwoch war für unser Team ein Termin in Weinheim nötig, um weitere Rechner zu konfigurieren. Durch ein Problem bei der Einrichtung der neuen Klassen von Seiten des Landes-Medien-Zentrums BW konnten die Datensätze der Schüler nicht mehr korrekt Ihren Schulklassen zugerordnet werden. Über das UCS@School-Modul der paedML konnte in kurzer Zeit ein Backup aller Schüler- und Lehrer-Daten zurückzuspielen, um das Problem zu beheben.

Anschließend wurden Software und Applikationen der PCs upgedated und ein neuer Drucker in den PC-Raum der Schule eingerichtet. Nach einem kurzweiligen Vormittag war das PC-Klassenzimmer auf dem neuesten Patch-Level, für die schnelle Wiederherstellung im Problemfall vorbereitet und sofort wieder einsatzbereit.