Storytelling - Produkte brauchen eine Geschichte

Geschichten verkaufen. Einerseits weil sie Dinge interessant machen und andererseits, weil Kunden sich besser mit Produkten oder Leistungen identifizieren können.

Dabei gilt es grundsätzlich folgende Regeln zu beachten:

  • Die Geschichte sollte nicht zu lange oder zu ausschweifend sein, sonst wird es schnell langweilig und das Produkt verliert an Attraktivität. Kurz und interessant erzählt und schon ist Aufmerksamkeit gewiss.
  • Am besten funktionieren Geschichten mit Situationen, die jeder aus Ihrer Zielgruppe kennt oder sich selbst schon mal befunden hat.
  • Sie sollte eine Situation beschreiben, bei der Ihr Produkt die Lösung darstellt.
  • Vergessen Sie nicht den Hinweis, wo man das Produkt kaufen kann


Wie sowas auschaut, zeige ich hier anhand eines Beispiels aus unserer Produktpalette.

Hier geht's zum Beispiel