Retargeting / Remarketing

Brauchen Sie Unterstützung im Online Verkauf?

In Online Shops werden 67 % der Käufe abgebrochen, 98 % aller der Besucher verlassen Websites, ohne die vom Anbieter gewünschte Aktion durchgeführt zu haben. Durch das Retargeting - Verfahren gewinnen Sie diese kaufinteressierten User nach Verlassen Ihrer Seite gezielt wieder zurück. Sie bringen so potenzielle Kunden, die bereits starkes Interesse am Kauf Ihres Produktes gezeigt haben, zur Conversion.

Der grundsätzliche Ablauf in drei Schritten:

  1. Die Interessen eines Website-Besuchers werden möglichst gut erfasst.

  2. Der Besucher Ihrer Site wird auf anderen Sites wiedererkannt und gemäß seiner erfassten Interessen gezielt angesprochen.

  3. Der User besucht die ursprüngliche Website erneut und tätigt nun idealerweise die gewünschte Conversion.

Ein simples Beispiel:

Sie haben einen Shop für Musikinstrumente. Besucher A hat sich die Produktübersichtsseite von Gitarren angesehen und dann Ihre Site verlassen. Surft er nun auf anderen Websites weiter, so können Sie ihm dort mit einer Remarketing-Kampagne Anzeigen zu Ihren Top- Gitarren ausspielen. Sie nutzen also das Besucherverhalten des Users auf Ihrer Website, kennen seine Interessen und bisherigen Aktivitäten und liefern in Ihren Anzeigen dazu passende Inhalte.

Welchen Inhalt die Site hat, auf der Ihre Anzeige ausgespielt wird, spielt dabei zunächst keine Rolle. Selbst wenn der User nach dem Besuch Ihrer Musikinstrumente-Website auf einem Nachrichten-Portal surft: Sie müssen nicht mehr über den Content auf sein Interesse an Laufschuhen schließen – Sie kennen es bereits. Denn schließlich hat er sich eben Ihre Produktübersichtsseite angesehen. Somit kann er nun politische Neuigkeiten, Börsenkurse oder aktuelle Literaturempfehlungen studieren: Ihre Gitarren-Werbung trifft trotzdem seine Interessen.

Schauen Sie noch ein zweites Beispiel an: Besucher B hat bereits eine Westerngitarre in den Warenkorb gelegt, bricht den Kauf jedoch ab und verlässt Ihre Site an dieser Stelle. Ihm die Top-Gitarren anzuzeigen, wie Sie es bei Besucher A gemacht haben, ergibt in diesem Fall keinen Sinn: Besucher B hat sich ja bereits für ein bestimmtes Gitarren-Modell entschieden. Ihm spielen Sie also Anzeigen zu genau diesem Produkt oder Botschaften wie »nur heute ohne Versandkosten« aus, um ihn zum baldigen Kauf zu überzeugen.

 

Besucher C hingegen hat bereits gekauft. Ihm können Sie beispielsweise ergänzende Produkte wie Gitarrenkoffer oder Saiten einblenden.

Unsere Leistungen: SEA

  • Keywordrecherche
  • Auswahl Themengebiete
  • Erstellen der Anzeigentexte
  • Targeting
  • Betreuung der Kampagne (Budgetverwaltung)

Unser Nutzen:

  • Der Start | Zieldefinition und Konzeption der Retargeting-Strategie
  • Das Tun | Erstellung von zielgruppenspezifischen Anzeigen und Bannern
  • Erstellung von Remarketing-Kampagnen in Google AdWords oder für Ad Exchanges
  • Festlegung der Häufigkeit | Frequency Capping
  • Überwachen | Trackingstrategie, laufendes Controlling & Monitoring
  • Informieren | Regelmäßige Reports an Kunden

Retargeting oder (Remarketing bei Google) ist ein ideales Instrument, um verlorengegangene Besucher Ihrer Webseite (z. B. Warenkorbabbrecher, allgemein Abbrecher) zurückzugewinnen. Diese Besucher sind insofern wertvoll, da sie bereits vorinformiert ist und Interesse an Ihrer Leistung bzw. Produkt gezeigt hat. Das Retargeting kann diese Gruppe, die im Kaufentscheidungsprozess bereits fortgeschritten ist, sehr individuell und personalisiert ansprechen. Mit Hilfe von passgenauen Bannern mit Produktabbildungen, Produktvorteilen (Nutzen), USPs, Aktionen, etc. motivieren Sie Ihre Kaufinteressenten zur Rückkehr und zur Conversion (zum Kauf). Das Retargeting ermöglicht darüber hinaus Up- und Cross-Selling und stärkt die Bindung zum Interessenten.